Zurück zur Hauptseite Meine Gedichte 1987-1992

nur eFed sind falsch


Frage Dein
und Dein Verlangen wird Wasser sein
Und gebe Großes,
und lebe Dein aus,
und strebe nach Hoffnung
Grabe Dein Reich
dann Marmor wird kleiden;
denn Inner das Herz
Lebe! Lebe
Deine Grenzen hinaus;
Nein
Du sagtest noch:
ruhe bei mir
labe mein Inner
des Marmors Geschmack
Dann treten werde ich ein
und graben,
löchern
der Seele Vergängnis
Lausche
dein Ohr ist stumm
und stumpf Deine Haut;
fühle
Dein Nichts
und weine trocken
Trockne!
Verstaube,
dann Du bist hart;
bleichst Du aus,
wirst weiß
wie Marmor


Buggi 2/8/90